.
DIE AYURVEDA-PRAXIS IN WIEN

AYURVEDA


 Die Vedische Wissenschaft von einem langen, glücklichen und gesunden Leben 
im Einklang mit den Gesetzen der Natur.
Entschlackung, Entspannung, Regeneration und die richtige Ernährung sind die 
Grundpfeiler der verjüngenden Therapien aus dem alten Indien.
Die sanfte Kraft der indischen Naturheilkunde bringt durch wohltuende Körperbehandlungen,
feinstoffliche Therapien, Kräftigungsmittel aus Kräutern, nährende Lebensmittel
die drei Doshas Vata, Pitta, Kapha ins Gleichgewicht.


Ein sicherer Weg zur innerer Ausgeglichenheit, jugendlicher Attraktivität, strahlender Gesundheit,
Vitalität und Lebensfreude!
Damit wir mit ruhiger Gelassenheit den täglichen Herausforderungen entgegensehen und 
das Leben richtig genießen können!

DAS GANZHEITLICHE GESUNDHEITSSYSTEM AUS DEM ALTEN INDIEN

sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.
Aus den fünf Elementen, 
die in und um uns sind, leiten sich
die 
drei Doshas ab: Vata, Pitta und Kapha. 
Alle physischen und psychischen 
Funktionen werden durch 
diese Bioenergien gesteuert.
Schon kleine Änderungen in den Lebens- und 
Ernährungsgewohnheiten können helfen, diese Bioenergien
 in Balance zu halten und dadurch gesund zu bleiben. 


Die verschiedenen Wohlfühlbehandlungen (Massagen, Abreibungen 
mit Kräuterpulvern oder Seidenhandschuhen, Ölgüsse u.a.m.) entgiften und entschlacken 
den Organismus, stärken die  Selbstheilungskräfte und das Immunsystem.
Sie harmonisieren das Energiesystem und sorgen auf angenehme Weise
 für Entspannung und Wohlbefinden.
Die Haut wird glatt und geschmeidig, das Haar gekräftigt und
die ganze Erscheinung gewinnt an Ausstrahlung!

TIPPS

Preisaktion!
 5 Abhyanga (ayurvedische Ganzkörperölbehandlungen) zum Preis von 400 € statt 450 €
 Sie zahlen 4 x 90€ und beim 5. Mal nur 40€

Ayurvedisches Wasser
Für die Reinigung Ihrer Gewebe kochen Sie Wasser: 
15-20 Minuten, dann 5 Minuten abgedreht stehen lassen, anschließend in eine Thermoskanne füllen. Über den Tag verteilt in kleinen Schlucken trinken, eventuell Ingwerstückchen, Korianderkörner oder Kardamomkapseln zufügen. 
Hilft zur Ausleitung von wasserlöslichen Toxinen.

Ghee
Zur Ausleitung von fettlöslichen Toxinen.
3/4 kg Butter schmelzen. Währenddessen Marmeladegläser inkl. Deckeln auskochen. Die geschmolzene Butter durch Melitta-Filter in die Marmeladegläser füllen...
Kann verwendet werden z.B. zum Zwiebelrösten                               oder auf Reis, Getreide und Gemüse träufeln.

Ölziehen

Entfernt eine große Menge Keime aus dem Mund- und Rachenraum und kräftigt Zähne und Zahnfleisch.
Morgens als erstes ein oder zwei Esslöffel Sesam- bzw. Sonnenblumenöl ca. 5 Minuten im Mund hin
und her bewegen. Anschließend in Küchenpapier spucken und im Hausmüll entsorgen. Danach Zähne putzen.